Alterssicherung, Rentenkommission, Riester-Rente

00Galerie_Gruene_Logo_4c_aufTransparent_hellesBlau_aufGruen

am 06.10.2015 um 19:00 Uhr

                        im Jeanette-Wolff-Seniorenzentrum, Dürerstr. 1, 46399 Bocholt

markus_kurth_08
Eingeladen sind:
Markus Kurth MdB, Barbara Bollwerk, der Kreisvorstand, der OV Bocholt, alle Mitglieder und interessierten Bürger*innen
Programmablauf:
  1. Begrüßungsworte durch Arno Heipel, Kreisvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Borken
  2. Impulsreferat von Markus Kurth zum Thema Alterssicherung, Rentenkommission, Riester-Rente
  3. Impulsreferat von Barbara Bollwerk, Leiterin des Jeanette-Wolff-Seniorenzentrums, zum Thema Pflegestärkungsgesetz und dem Beruf der Altenpflegerin (des Altenpflegers)
  4. Diskussion mit Markus KurthBarbara  Bollwerk, Kreisvorstand, Mitgliedern, Bürger*innen
  5. Die Moderation übernimmt der Kreisvorsitzende Arno Heipel
  6. Schlusswort durch den Kreisvorsitzenden

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Freundinnen,

Männer haben eine mehr als doppelt so hohe Rente wie Frauen. Diese Lücke zu schließen, ohne Maßnahmen zu ergreifen, dauert noch Jahrzehnte. Von den Riester-Fördergeldern profitieren die Reichen. Eine jüngst veröffentlichte Studie zeigt auf, dass die Fördergelder nicht dort ankommen wo sie dringend gebraucht werden, nämlich bei den Geringverdienern. Die oberen 20 Prozent der Einkommen erhalten eine mehr als fünffach höhere Förderung als die unteren 20 Prozent. Das Thema Alterssicherung, Rentenkommission und Riester-Rente ist also aktueller denn je. Gerade kommende Generationen müssen sich hier frühzeitig informieren und danach entsprechend vorausschauend planen.


Aufgrund der demografischen Entwicklung (höhere Lebenserwartung und geringe Geburtenraten)  wächst die Nachfrage nach qualifizierten Pflegekräften. Inwieweit der Beruf der Altenpflegerin bzw. des Altenpflegers eine Zukunft hat und welche Perspektiven damit verbunden sind, wird uns Barbara Bollwerk als Leiterin des Jeanette-Wolff-Seniorenzentrums kompetent erläutern.

Auf einen spannenden und interessanten Abend freut sich der Kreisvorstand,
Kreisvorsitzende Monika Ludwig und Arno Heipel

MonikaArno
Ansprechpartner/in:
Pegyy Groschupf (Kreisgeschäftsführerin Bündnis 90/Die Grünen)
Tel. 02861 – 600 512

Verwandte Artikel