Politischer Aschermittwoch

Erster Politischer Aschermittwoch in Bocholt
Drei Abgeordnete bei Grünen-Premiere
mit Sven Giegold MdEP

Datum: Mittwoch, 14.Februar 2018 um 18:30 Uhr
Ort:      Biomarkt Bocholt (barrierefrei), Kaiser-Wilhelm-Str.34, 46395 Bocholt
Veranstalter: Kreisverband Borken/Ortsverband Bocholt BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

In Kooperation brachten der Kreisverband Borken und der Ortsverband Bocholt von Bündnis 90/ Die Grünen den ersten Politischen Aschermittwoch in Bocholt über die Bühne. Das Veranstaltungsmotto war Europa.

Auf Einladung von Moderatorin Monika Ludwig, Sprecherin des KV Borken und des OV Bocholt kam einige Politprominenz nach Bocholt.

ASCHERMITTWOCH

„Quiet Fox Noise“ mit guter Musik (ohne Noise)

Nach der musikalischen Einleitung durch die Band „Quiet Fox Noise“ freute sich Moderatorin Monika Ludwig in ihrer Begrüßung über das große Interesse an der Veranstaltung. Der Saal des Bocholter Biomarktes war bis auf den letzten Platz besetzt. ASCHERMITTWOCH

Der Europaparlamentarier Sven Giegold MdEP machte als Redner den Anfang. Er beanstandete zu Beginn, dass gar keine Europa-Fahne aufgehängt sei.ASCHERMITTWOCH

Er erläuterte, wie z.B. viele Gesetze des Europaparlaments inzwischen in unser tägliches Leben hineinwirken und daher auch die Europa-Wahlen eine erhebliche Bedeutung erlangt haben. Er schnitt den Brexit und den Rechtsruck an, der eine noch engere und geschlossenere Zusammenarbeit Europas erfordere. Nur so könne der Erhalt der Demokratie dauerhaft gewährleistet werden. Das von ihm am Schluss eingeworfene Zitat von Olaf Scholz, dass die jetzige Groko „einen guten Start hatte“, fand viel Freude bei den Zuhörern.

Die Moderatorin bedankte sich bei Sven Giegold und gelobte für das nächste Treffen das Anbringen einer Europa-Fahne.

Gertrud Welper, Sprecherin der Kreisfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN legte in ihrer Rede das Augenmerk auf den Kreis Borken. Die über hundert Kilometer lange gemeinsame Grenze mit den Niederlanden zeige den Menschen tagtäglich, welche Erleichterungen ein gemeinsames Europa unserer Grenzregion gebracht habe.

Maria Klein-Schmeink MdB (Gesundheitspolitische Sprecherin der GRÜNEN) ASCHERMITTWOCHmahnte den Pflegenotstand und die Gesundheitsversorgung an, die im Koalitionsvertrag der Groko völlig vernachlässigt worden seien. Auch die 8000 zugesagten zusätzlichen Pflegekräfte seien bei weitem nicht ausreichend und allenfalls ein Tropfen auf den heißen Stein. Auf alle Einrichtungen verteilt, ergebe sich so nicht einmal eine Pflegekraft pro Einrichtung.

Friedrich Ostendorff MdB, Agrarpolitischer Sprecher der GRÜNEN dankte Biobauer Josef Koplin, dass er seinen Biomarkt in Bocholt für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat. Ostendorff erinnerte an die Anfänge der Biologischen Landwirtschaft (z.B. Einführung der Kennzeichnungspflicht für Eier europaweit) und dass es inzwischen auch seitens der Discounter erhebliche Konkurrenz gebe. Für Ostendorff liegt die Zukunft in jedem Fall in der Ökologischen Landwirtschaft.

 

Aschermittwocvh

Familie Koplin mit Friedrich Ostendorff, Biobauer und Bundestagsabgeordneter der Grünen

 

Zum Schluss gab Christoph Paffrath, Mitglied im OV Bocholt, ein Lied zum Besten. Darin beschrieb er die Entwicklung der Grünen Partei im Laufe der Jahrzehnte. Selbstironisch und mit kleinen Seitenhieben forderte er die Grünen auf, doch ab und zu wieder an ihre Anfänge zu denken.

ASCHERMITTWOCH

„Quiet Fox Noise“ um Sängerin Marie Reinders

Die Bocholter Band „Quiet Fox Noise“ sorgte für beste musikalische Unterhaltung an diesem Abend. Ein großes Lob gab es von Sven Giegold an die Sängerin Marie Reinders: „Marie, du hast eine krasse Stimme.“

Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung und viele Gäste nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen.

Aschermittwoch

Sven Giegold MdEP im Gespräch mit Michael Hösing, stellvertr. CDU-Vorsitzender im Stadtverband Bocholt

In der folgenden Diashow sind alle Bilder der Veranstaltung zu sehen:

ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH ASCHERMITTWOCH

Monika Ludwig und Gundula Homann
Vorsitzende des Kreisverbandes Borken, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

info@gruene-kv-borken.de
www.gruene-kv-borken.de

Verwandte Artikel