Massentierhaltung

Nitrat im Trinkwasser

Durch das Interview wurde auch die Redaktion der Lokalzeit des WDR – Fernsehens auf dieses Thema aufmerksam. Sie befragte Monika Ludwig einen Tag später im Interview zum Thema Nitrat im Trinkwasser bzw. Grundwasser und nach den Ursachen.Nitrat kommt in der Natur vor in Form von Gülle, Kunstdünger und Gährresten aus Biogasanlagen. Es gelangt in Böden und damit auch ins Grundwasser. Ohne Wasser kann der Mensch nicht leben. Wasser ist das Lebensmittel Nummer 1. Der Schutz von Wasser ist deshalb unverzichtbare Daseinsvorsorge.

Weiterlesen »

Gentechnik und Landwirtschaft

Landwirtschaft Eine Landwirtschaft ohne Gentechnik und ohne industrielle Tierproduktion. Informierte Verbraucherinnen und Verbraucher mit gesicherten Rechten. Und keine Lebensmittelskandale in Serie! Das sind unsere Ziele des KV Borken. Wir GRÜNE…

Weiterlesen »

SCHWEINE & GÜLLE

7,8 Millionen Schweine in NRW produzieren Gülle. Wohin damit? In der Sendung „Könnes kämpft“ am 13.07.2015 und tags draug ernuet ein Bericht im WDR aktuelle Stunde. Nach Aussage von Johannes…

Weiterlesen »

UMWELT

Umwelt Wir GRÜNE wollen unsere Lebensgrundlagen und Ressourcen schützen und für eine intakte Umwelt und ein gesundes Leben sorgen.  Foto: © Christoph Rückriem Eine intakte Umwelt ist die Lebensgrundlage für uns…

Weiterlesen »

GÜLLE

  Gülle: Unter anderen drängt der Bund der Deutschen Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) die Bundesregierung wiederholt auf Maßnahmen zur Reduzierung der Güllemengen (siehe auch diesen Artikel zum Thema).  Die in…

Weiterlesen »

GUTES ESSEN STATT MASSENTIERHALTUNG

  GUTES ESSEN STATT MASSENTIERHALTUNG Nur gesunde Tiere können Grundlage für eine gesund Ernährung sein. Grüne Agrarpolitik setzt darauf, dass sie Anrecht auf ein leid- und schmerzfreies Leben haben –…

Weiterlesen »