EUROPAWAHL – Auftaktveranstaltung

in Suderwick war trotz durchwachsenen Wetters gut besucht mit vielen Promis

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatten alle EUROPA-Begeisterten herzlich eingeladen, an einer „Sternfahrt zum Planeten“ teilzunehmen.

Von Borken, Rhede und von Bocholt kamen trotz Regens viele GRÜNE per Fahrrad nach Suderwick.

Gabi & Werner waren bei dem Wetter sogar von Borken bis Suderwick gekommen (ohne Zusatzantrieb!).

Auch die GRÜNEN des OV Rhede haben es locker geschafft!

 

Auch unser Kandidat für das Europaparlament, Jan Ovelgönne, kam von Rhede mit dem Rad nach Suderwick. 

Als Symbol für ein grenzenloses Europa war die große Erdkugel mit dem Motto  „Es gibt keinen Planet B“ aufgebaut. Vielen ist sie bekannt aus den Fridays for Future-Demos oder vom Hambacher Wald.

EUROPAWAHL

VIDEO beim Klick auf’s Bild

Besonders haben wir uns gefreut, dass auch Katharina Dröge MdBMitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, trotz Schmuddelwetter und langer Anfahrt zu uns gekommen ist! Sie hat uns über ihre Arbeit im Bundestag berichtet und explizit erläutert, wie wichtig ein grenzenloses Europa für die deutsche Wirtschaft ist. Dies müsse den Politiker*innen der anderen Parteien stets erneut in den Focus gerufen werden.

Katharina Dröge MdB, Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag

V.l.: Martin Hoek (Fraktionsmitarbeiter GroenLinks Overijssel) Louise Zweers (Vorstand GroenLinks Doetinchem), Jan Ovelgönne (EU-Kandidat der GRÜNEN NRW), Katharina Dröge MdBKarin Hars (Vorstand GroenLinks Doetinchem), Monika Ludwig (Kreisvorsitzende GRÜNE Borken), Johannes Hoven (Vorsitzender Heimatverein Suderwick) und Werner Brandt (BI Dinxperwick)

Die GRÜNE JUGEND mit Katharine Dröge MdB

Martin Hoek bekommt von Christoph eine Portion Champignons über das Food Bike gereicht

Für die durchnässten Radler*innen hatte Christoph Wawer auf seinem Food Bike leckere Champignons zubereitet, die wunderbar schmeckten und die leeren Mägen wärmten. Alle Radler und Radlerinnen bekamen eine Portion Champignons und eine Eiskugel im Eiscafé spendiert.

 

Felipe Fachin vom Eiscafé „Da Claudio“ hatte sein Geschäft ausnahmsweise früher geöffnet, damit auch Süßspeisen nicht zu kurz kamen.

Europawahl

André outet sich als Geniesser……

Europawahl

 

Europawahl

Werner Brandt gilt als (einer) der „Erfinder“ von Dinxperwick

Werner Brandt berichtete über das Europadorf Dinxperwick und die gleichnamige Initiative und welche Erfolge sie im Laufe der Zeit erreichen konnte.


Die neu gegründete Ortsgruppe Grüne Jugend Bocholt wurde durch Martha Berger vorgestellt, die in einem knackigen Vortrag die Arbeit  der Grüne Jugend Bocholt

skizzierte und deren Notwendigkeit erläuterte.

Europawahl

Martha Berger ist mit Schwung dabei…..

Europawahl

Martha Berger kan mitreißen….

Europawahl

Max aus dem Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND

Zur Unterstützung waren auch die Grüne Jugend NRW und Max, der Vorsitzende des Bundesvorstandes der GRÜNEN aus Berlin gekommen. Auch Max hielt eine kurze Rede über die Notwendigkeit eines starken Europas.

Auch über den Besuch unserer Grünen Freunde aus den Niederlanden (trotz teilweise langer Anfahrt, Martin Hoek mit 2½ Stunden Bus & Bahn) haben wir uns sehr gefreut.

Nach dem großen Regen hielten wir ab und zu Ausschau, er blieb aber aus. Dafür kamen viele Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. 

 

 

 

 

 

 

 

Europawahl

So wlrd unser Planet hoffentlich nicht enden….

 

Der Kreisverband Borken, der Ortsverband Rhede und der Ortsverband Bocholt bedanken sich hiermit bei allen, die die Veranstaltung erst ermöglichten. Die Firma Harmeling stellte den Getränkewagen zur Verfügung, das Eiscafé öffnete weit vor der üblichen Öffnungszeit, die Firma Elsinghorst Veranstaltungstechnik aus Rhede hat uns eine fantastische Anlage für Musik und Redner*innen aufgebaut, Stefan & Jupp Belting haben tatkräftig mit angepackt (Stefan hatte immer alles parat, von Kabeltrommeln bis umfangreichem Werkzeug!), Christian Groh (Vorstandsmitglied KV Borken) war schon morgens aus Vreden gekommen, André vom OV Bocholt baute schon früh mit auf und spät mit ab und noch viele andere hinter den Kulissen.


Am Schluß des Tages gab es immer noch nur zufriedene Gesichter.
Monika Ludwig
Vorsitzende Kreisverband Borken
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hier noch für Sehleute eine Diashow:

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.